Helfen

Wir freuen uns über Menschen und Firmen, die unsere Arbeit und unsere Klientinnen und Klienten unterstützen – sei es mit einer finanziellen oder zeitlichen Unterstützung.

Helfen und Unterstützen

Wir ergänzen mit unserem Angebot den Wohlfahrtsauftrag von Staat und Kirche. Für diese Arbeit sind wir auf Spenden angewiesen, da nicht für alle wichtigen Bereiche und Projekte staatliche oder kirchliche Ressourcen bereitgestellt werden können.

Wir freuen uns daher immer über Menschen und Firmen, die unsere Arbeit und unsere Klientinnen und Klienten unterstützen – sei es mit einer finanziellen oder zeitlichen Unterstützung.

Ergotherapie im Werk Rheingau-Taunus, zwei Künsterinnen bei Pappmache-Arbeiten
© DWRT / RDW HN

Weitere Unterstützungsmöglichkeiten

Diakoniesammlungen

Mit Haus- und Straßensammlungen unterstützen die evangelischen Kirchengemeinden die Arbeit der Regionalen Diakonischen Werke.

Diese so wichtige Unterstützung für unsere Arbeit wird oftmals durch Konfirmandinnen und Konfirmanden erbeten. Die rechtlichen Vereinbarungen zu den Sammlungen sind im Diakoniegesetz festgehalten. Die Erträge der Diakoniesammlungen kommen ausschließlich diakonischen Aufgaben der Regionen zugute.

Kollekten

Spenden im Zusammenhang mit einem Gottesdienst werden als Kollekten bezeichnet. In einem von den Kirchensynoden festgelegten jährlichen Kollektenplan werden die Empfänger festgelegt.

Hierbei kommen auch einzelne Kollekten unserer Arbeit vor Ort zugute.

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.